EN

Inhalt:

Fürstliche Stunden
Veranstalten und Feiern im Orangerietrakt von Schloss Nymphenburg

Aktueller Hinweis / Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Situation müssen viele Veranstaltungen – oft auch kurzfristig – abgesagt oder verschoben werden. Bitte erkundigen Sie sich beim jeweiligen Veranstalter, ob das Konzert / die Aufführung stattfindet. Vielen Dank


Aktuelle Konzertveranstaltungen im Orangerietrakt

ALLE ANGABEN SIND OHNE GEWÄHR.

 

Derzeit sind 30 Veranstaltungen eingetragen (Seite 2 von 5):
Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | »  
 

Sonntag,
20. Dezember 2020
11 und 15 Uhr

 

Johannissaal
5. Nymphenburger Matinée
musik & poesie

11 Uhr: Werke von Franz Schubert
Es spielt das Klaviertrio Erlkönig (Eva-Maria May, Klavier / Klaus Kämper, Violoncello / Maria Krebs, Violine).
Es liest: Jovita Dermota

15 Uhr: Werke von Alexander Skrjabin, Francis Poulenc und Johannes Brahms
Eva-Maria May, Klavier / Klaus Kämper, Violoncello
Jovita Dermota liest aus Werken von Ingeborg Bachmann und Joseph Brodsky.

Veranstalter: ART CONCERT Eva-Maria May
www.eva-maria-may.de

Kartenverkauf: Beide Konzerte zum Preis von 25,- Euro, je Konzert 15,- Euro; Reservierung über concert@eva-maria-may.de oder 089 21029696


Sonntag,
20. Dezember 2020
19 Uhr

 

Hubertussaal
Vivaldi Adventskonzert
Die vier Jahreszeiten

weitere Informationen / Tickets (Website des Veranstalters)

Veranstalter: Kulturgipfel GmbH
www.kulturgipfel.de


Samstag,
26. Dezember 2020
19 Uhr

 

Hubertussaal
Klassiker der Filmmusik
Von James Bond bis Game of Thrones

weitere Informationen / Tickets (Website des Veranstalters)

Veranstalter: Kulturgipfel GmbH
www.kulturgipfel.de


Sonntag,
10. Januar 2021
17 Uhr

 

Johannissaal
Rudi Zapf & Freunde
Schwung- und stimmungsvolles Neujahrskonzert

Ein Neujahrskonzert der außergewöhnlichen Art. Wer an Strauß, Strauß, Strauß oder Strauß denkt, wird sein musikalisches Neujahrswunder erleben. Das Programm steckt voller Überraschungen und ist musikalisch grenzenlos. Internationale Folkmusik, Walzerklänge von Schostakowitsch, Andalusien, Venezuela, der Steiermark oder und vom Tegernsee, aber auch jazzige Klänge und mitreißende Improvisationen bilden eine Konzertreise, die auf ganz unkonventionelle Art und Weise pure Lebensfreude ins neue Jahr aufkommen lässt.

Rudi Zapf – Pedalhackbrett, Knopfakkordeon, Vibrandoneon
Sunny Howard – Violine
Ingrid Westermeier – Gitarre
Leonhard Schilde – Kontrabass

Veranstalter: Zapf-Musik-Konzertbüro
www.zapf-musik.de

Kartenverkauf: Karten sind nur über das Zapf-Musikbüro, Telefon 08121 79560 oder per E-Mail: info@zapf-musik.de erhältlich.


Sonntag,
7. März 2021
17 Uhr

 

Johannissaal
Rudi Zapf & Zapf‘nstreich
Weltwärts

Sie wirbeln 1000 Töne durch die Luft und entzünden ein weltmusikalisches Feuerwerk. Wie selbstverständlich verknüpfen sie alpine Melodien mit temperamentvollen Latin-Rhythmen oder Balkan-Beats, Walzer-Takte mit flirrenden Flamenco-Arabesken oder Klezmer-Klänge mit swingenden Jazz-Improvisationen. Tradition – anders aufgefasst und über ihre Grenzen hinausgeführt. Musik, die lebt und durch Generationen hindurch geht.

Rudi Zapf – Pedalhackbrett, Knopfakkordeon, Vibrandoneon
Gerhard Wagner – Saxophon, Klarinette, Querflöte
Andreas Seifinger – Gitarre
Steffen Müller – Kontrabass

Veranstalter: Zapf-Musik-Konzertbüro
www.zapf-musik.de

Kartenverkauf: Karten sind nur über das Zapf-Musikbüro, Telefon 08121 79560 oder per E-Mail: info@zapf-musik.de erhältlich.


Samstag,
13. März 2021
19.30 Uhr

 

Johannissaal
Konzertreihe Liedkunst – Kunstlied
Der Hirt auf dem Felsen

Lieder der Romantik mit konzertierender Klarinette

Angelika Huber, Sopran
Andreas Schablas, Klarinette
Tung-Hsing Tsai, Klavier
Gunther Braam, Moderation

Website der Sopranistin Angelika Huber

Veranstalter: Kammermusik-Direktion München, Tel. 089 29162916

Kartenverkauf: München Ticket
www.muenchenticket.de


Seite: «  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | »  


 
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden
Kontraste erhöhen
Standard verwenden